Photokina 2012 so war es…

Photokina 2012 so war es…


Hi Leute,
ein tolles aber auch anstrengendes Wochenende liegt hinter mir.
wie einige vielleicht wussten, war ich Freitag und Samstag erst mals auf der Photokina. Die Eindrücke
waren einfach überweltigend. Eine Messe mit derartigen Ausmaßen war für mich etwas vollkommen neues.

Tag I:

Freitag morgen punkt sechs Uhr riss mich der Wecker aus dem Tiefschlaf. Vollkommen übermüdet stieg ich
ins Auto. Zum Glück musste ich nicht selbst fahren. Nach 4 Stunden Anfahrt ereichten wir dann
das Messegelände – Köln.

Zielstrebig klapperte ich dann die Messestände ab, die ich unbedingt besuchen wollte. Gegen nachmittag,
arbeiteten wir uns von Messehalle zu Messehalle vor. Glücklicherwiese war am Freitag nicht viel los.
So konnte mann ungehindert mit den Ausstellern sich unterhalten und Informationen einholen.

17:30 Uhr verließen wir dann vollkommen erledigt vom vielen laufen das Messegelände. Eigentlich wollten
wir noch Köln unsicher machen aber da die Müdigkeit sich breit machte, reichte es nur noch für ein Abendessen beim Italiener.

Anschließend checkten wir noch schnell im Hotel ein.

Tag II:

Samstag…10 Uhr..nach einem ausgiebigen Frühstück gings dann frisch gestärkt wieder aufs Messegelände zurück.
Dort angekommen staunte ich nicht schlecht. Eine rießen Menschenmasse stand vor dem Eingang.
Es war unglaublich wie viel los. Man kam nur sehr mühsam vorran. An den Messeständen ging es lange nicht
mehr so relaxt zu wie am Vortag. Wir suchten noch den ein oder anderen Messestand auf und begaben uns
gegen 14:30 Uhr an den Ausgang.

Gegen 15:00 Uhr fuhren wir wieder nach hause.

FAZIT:
Ein tolles Wochenende mit sehr vielen positiven Eindrücken. ABER, wenn ihr die Photokina genießen wollt und
es nicht in Hektik ausarten soll, empfehle ich unter der Woche dort hin zu gehen. Also Montag bis Freitag.
Samstag, Sonntag ist nicht zu empfehlen.

Für all diejenigen die nicht zur Photokina reisen konnten, habe ich einen kleinen Videobeitrag vorbereitet.
Gefilmt wurde mit einem Samsung Handy. Viel Spaß beim schauen…

1 Kommentar

Leave a Comment